zur Startseite

Staatlich anerkannte Schule für Podologie

Grotstollen

Schulungszentrum

Startseite   Kontakt   Impressum

Chronische Wunden und kein Ende? Vom Informationsfluss zu guten Konzepten zum Wohle der Betroffenen

[Termin]  [Referent/in]  [Bemerkungen]  [Gebühren]  [Anmeldung

Podologie-Punkte:  

8

ICW-Punkte:  

8


Beschreibung:

Ulcus Cruris, das offene Bein. Ein Krankheitsbild, das etwa 1,5 Millionen Deutsche betrifft und die größte Gruppe der chronischen Wunden ausmacht. Gefäßerkrankungen und Diabetes sind die Faktoren, die die Wundbehandlung schwierig machen. Zusätzlich gilt es natürlich, den Patienten in die Therapie einzubinden, da dieser lebenslang konsequent bleiben muss um dauerhaften Erfolg zu erleben. Im Seminar werden die verschiedenen Ursachen und Therapien beleuchtet, anhand von aktuellen Fällen werden gemeinsam mit den Teilnehmern Lösungsansätze erarbeitet.
Abgerundet wird das Seminar durch einen hohen praktischen Anteil. Der Schwerpunkt liegt hier auf Wickeltechniken und Kompressionsmaterialien. Besonderheiten der lokalen Wundtherapie werden besprochen. Wie immer gibt es reichlich Material zum Anfassen und Ausprobieren.
Inhalte:
• Ulcus Curis venosum, arteriosum, mixtum
• Ursachen, Diagnostik und Analyse der Wundsituation
• Kompressionstherapie, Wickeltechniken und Dauerversorgungen
• Lokaltherapeutische Besonderheiten, Verbandstechniken am Bein

nach oben


Termin(e):

Sa 30.06.2018

09.00-17.00Sa 30.06.2018

09.00-17.00

nach oben


Referent/in:

Martin Motzkus

nach oben


Bemerkungen:

Rezertifizierung Wundexperte

nach oben


Gebühren

99,00 € zzgl. MwSt. (117,81 € incl. 19% MwSt.)

nach oben


Anmeldung:

Sie können sich für den hier aufgeführten Kurs telefonisch, schriftlich oder online unkompliziert anmelden.

  • Über Ihre telefonische Anmeldung freuen wir uns unter 0201 / 83 91 08 90.
  • Bitte benutzen Sie für Ihre schriftliche Anmeldung das Fax-Formular.
  • Oder nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung. Nach einmaliger Registrierung brauchen Sie für weitere Anmeldungen, auch zu anderen Kursen, Ihre persönlichen Daten nicht erneut einzugeben.

Wenn Sie bereits über Zugangsdaten verfügen, geben Sie bitte nachfolgend Ihre Emailadresse und das von Ihnen gewählte Passwort ein, um sich online zu diesem Kurs anzumelden. Falls zutreffend, teilen Sie uns auch bitte die Art Ihres Förderprogramms mit:

Email:

 

Passwort:

Förderung:

   

Passwort vergessen?

Sie haben noch keine Zugangsdaten und möchten zukünftig unseren Service der Online-Anmeldung nutzen?
Dann registrieren Sie sich bitte hier, damit wir kostenlos für Sie ein Kundenkonto anlegen können.